Unsere Partner


Neben Ihrer Immobilienagentur werden Sie weitere Partner in Italien haben, denen Sie voll und ganz vertrauen müssen.

Notar (notaio):
Da ist zum einen der Notar, der beim Grundstückserwerb in Italien eine noch wichtigere Rolle spielt als Sie dies von Ihrem Heimatland her gewohnt sind. Der "notaio" überprüft im Vorfeld (auch schon vor dem in Italien üblichen Vorvertrag, dem compromesso) in allen drei Grundstücksregistern die Eigentumsverhältnisse, Wege- oder Wasserrechte und nicht zuletzt die Eintragung von Grundschulden oder Hypotheken. Der Notar haftet für seine Recherchen, ist also in aller Regel um gründliche Nachforschung bemüht. Aus diesem Grund empfehlen wir auch bereits den compromesso von einem Notar anfertigen zu lassen. Wir arbeiten nur mit äußerst akribischen Notaren zusammen und Akribie ist in diesem Geschäft eine sehr beruhigende Tugend. In Nord- und Mittelitalien, also auch in den Marken, kommt noch ein weiterer vertrauensbildender Gesichtspunkt hinzu, der unabhängig von der Sorgfalt des eingeschalteten Notars für den Erwerber einer Immobilie für Rechtssicherheit sorgt: eben die Existenz und die Aktualität der Immobilienregister. Während man sich in Süditalien hier teilweise im rechtsfreien Raum bewegt, ist die Qualität der Immobilienregister durchaus mit den Grundbucheinträgen nach deutschem, österreichischem oder schweizerischem Standard vergleichbar. Wenn Sie spätestens bei Abschluss des compromesso die Registerauszüge in Händen halten, werden Sie erkennen, dass das "Wagnis" Immobilienkauf in Italien zumindest in der Region, in der wir anbieten, kein echtes Wagnis darstellt, sondern sehr berechenbar ist. Es gibt zwar Vorurteile über italienische Arbeits- und Vorgehensweisen, die durchaus ihre Berechtigung haben, im Bereich Immobilienerwerb haben Sie aber stets Planungs- und Rechtssicherheit. Der Notar selbst hat also auch ein Instrumentarium zur Hand, mit dem sich zuverlässig arbeiten lässt.

Techniker oder Bauleiter (geometra, architetto oder ingegnere):
Der Techniker ist die wichtigste Instanz bei jedwedem Umbau bzw. jeder Art von Renovierung Ihrer Immobilie. Er übernimmt einerseits die Aufgabe des Bauleiters zur Koordination der einzelnen Gewerke (elettricista, muratore, idraulico, etc.) und andererseits - und diese Aufgabe ist wahrlich nicht zu unterschätzen - eine Schnittstellenfunktion zwischen Ihnen als Besitzer und Auftraggeber und den jeweils involvierten Behörden. Idealerweise sollten Sie als Besitzer also auf kein Amt gehen müssen, um sich mit den zuständigen Behörden über Bauanträge, Genehmigungen, Gebühren, Steuern, etc. auseinanderzusetzen. Für all diese Dinge wird der Techniker beauftragt, den Sie natürlich frei wählen oder über uns beauftragen können.

Baufirma (impresa) und Handwerker (artigiano):
Sie können Ihre Baufirma bzw. die benötigten Handwerker natürlich auch direkt beauftragen, wir empfehlen aber, insbesondere bei der Durchführung komplexer Bauvorhaben grundsätzlich die Zwischenschaltung des Technikers. Er kennt wiederum die besten Firmen, deren Zuverlässigkeit und nicht zu vernachlässigen, die korrekten Preise.

Mit vielen unserer Partner haben wir die Zusammenarbeit begonnen, als wir selbst unser Traumhaus in Italien erworben und renoviert haben. Und mit den Jahren sind diese Partnerschaften natürlich sukzessive erweitert worden und neue gute Leute sind dazugekommen.

 © 2005-2021 by bardehle it. gmbh 
|  Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap  |  Home |